Beiträge von nawati

    Zitat

    Wenn viele Beschäftigte in Kitas, Schulen......Wer mit vulnerablen Gruppen zu tun hat....

    Passt das?


    Wie gefährdet sind denn die Kinder?


    Und warum muss man Angst haben, wenn doch die vulnerablen Gruppen bereits geimpft sind?

    Zum Teil haben sie doch schon die 3te Impfung?


    Ist das nun das "normale" Deutsch

    Zitat

    ...hat seinen Verstand ausgeschaltet.“

    Der "Experte" sagte aber nicht, was das im konkreten Fall war. Dieses "der hatte wohl einen schlechten Tag"-Argument ist dermaßen billig.

    Ich schrieb doch bereits, dass psychisch kranke Menschen nicht mit einem normalen Maßstab zu messen sind.

    Um die Fakten, dass der Mörder eben ein zweites Mal da war, nachdem er zuerst wegen fehlender Maske kein Bier bekommen hatte, nur diesmal mit Pistole, kommt auch kein sogenannter Experte herum.

    Ah... jetzt nennst "Fakten" ...... und weisst natürlich alles viel besser als ein Mann der viele Jahre mit solchen Menschen zu tun hat. :saint:


    Was auch immer so in den soz. Netzwerken steht, ich treibe mich da nicht rum..


    Aber sicher hat sich das der Kriminalpsychologe nicht erspart und schreibt dann trotzdem die Schlüsse, die er daraus zieht.

    Die Blöd war das diesmal nicht


    Das war wohl ein Psychologe der Polizei, der öfters mit solchen undurchsichtigen Dingen zu tun hat, ein Kriminalosychologe

    Zitat

    „Das ist kriminalpsychologischer Nonsens.“ (Unsinn)

    meint er, wenn man den Grund der Maskenpflicht bezüglich der Tat nennt.


    So sieht er es:

    Zitat

    „Der letzte Tropfen, der das Fass der Aggressivitätsneigung zum Überlaufen gebracht hat, den kann man nicht als die Ursache ansehen“, berichtete Egg aus seiner langjährigen Erfahrung. „Da wäre im nächsten Moment was anderes der Fall gewesen.“ Als Beispiele nannte er eine missachtete Vorfahrt oder jemanden, der nicht grüßt. „Bei Personen, die ein Gewaltpotenzial haben und so unter Druck stehen, ist es fast egal.“ Sie nähmen jede Einschränkung als Anlass.


    Quelle aus o.g. Artikel

    Wie kommst du denn darauf?


    Zitat

    „Man muss bei einer Tat immer unterscheiden zwischen dem unmittelbaren Anlass und dem eigentlichen Grund“, sagte der Fachmann aus Wiesbaden der Deutschen Presse-Agentur. „Was da wirklich an diesem Tag und an diesem Abend war, worüber er sich noch geärgert hat“, sei noch völlig unklar. Möglicherweise habe der Verdächtige ganz andere Gründe als die Corona-Auflage gehabt.


    Quelle

    Nein, das macht man vor allem, wenn man vor den Wahlen einen Kandidaten in den Dreck ziehen will.

    Dreck hat er nun wirklich genug am Stecken, da braucht man gar nichts dazu zu dichten.


    Wir wissen ja hinlänglich, dass Justiz und Polizei von Nazis unterwandert sind.

    Was willst du uns damit sagen?

    Dass es in einem angeblichen Rechststaat nicht nach den Gesetzen geht?


    hmmm... dann ist es doch kein Rechtsstaat mehr?

    Der Mann war und ist einfach psychisch krank - mehr nicht.

    Alles was man sonst von ihm berichtet ist ihm angedichtet.


    Seit Monaten erklären die Medien, dass es viele Menschen gibt, die durch die C.-Maßnahmen an Depressionen leiden, die Isolationen nicht mehr verkraftet werden und viele bereits Suizid gemacht haben oder es versucht haben.


    In den Medien stand auch, dass es bei Psychotherapeuten/Psychater sogar zu sog. "Triage" kommt. D.h aber auch, dass diesen Menschen die aussortiert werden keinerlei Hilfe oder Unterstützung bekommen und alleine gelassen werden.


    Depressive Menschen lassen sich nicht einfach so beurteilen wie gesunde Menschen, dafür sind Depressionen auch viel zu vielschichtig.


    Leider wird diese furchtbare Tat instrumentalisiert um noch weitere Maßnahmen in anderen Bereichen durchdrücken zu können.

    Darum geht das doch nicht! Austeilen und direkt danach die "beleidigte Leberwurst spielen" ist nicht gerade ein Zeichen von Gradlinigkeit.

    Ich bin nicht beleidigt.


    Ich sehe es ein, dass es nicht richtig war um hier eine gute Gesprächskultur und ein angenehmes Miteinander zu gestalten


    Ich kann ja nun meinen eigenen Beitrag leider nicht mehr ändern, deshalb die Bitte, ob das du oder der Mod machen könnten?


    Mehr kann ich nicht machen.

    Ich selbst kann zum Thema gar nichts beitragen, wäre aber an so einem Austausch sehr interessiert, wenn auch nur als Mitleser.


    Die eine oder andere Frage wird man bestimmt stellen dürfen?


    Ich denke, wenn andere (die sich besser auskennen als ich) darüber diskutieren und sich austauschen, kann man sicher eine Menge dazu lernen.

    Naja, Du äußerst Dich hier über Grubi aber auch nicht gerade sehr freundlich und sachlich. In den meisten Foren hättest Du dafür jetzt schon eine Ermahnung oder eine "gelbe Karte" erhalten.

    Nun, ich habe es so verstanden, dass du nachfragst, warum ich nicht mehr oft im Forum bin und den Grund habe ich genannt.


    Wenn das ein Fehler war, dann lösche bitte alles bist auf

    "Es ist Grubi der mich abhält im Forum zu schreiben".

    Dann habe ich den Grund genannt, ohne weitere Begründungen zu geben.


    Und dann werde ich die Beiträge die vom Thema abweichen und angreifen melden, das geht ja jetzt in der neuen Version des Forums. Bei der Meldung kann ich die entsprechenden Begründungen angeben.


    Ich denke, das ist nun ein guter Kompromiss für meine vorherige Antwort?

    Naja, das ist nicht so ganz richtig. Wer krankheitsbeding an das Bett gebunden ist, kann selbstverständlich auch wählen und zwar per Briefwahl. Die Briefwahl ist auch für Personen möglich, die im Krankenhaus liegen.

    Aber nur, wenn er vorher weiß, dass er an diesem Tag krank oder bettlägrig ist. Und das kann man nicht immer so abschätzen....


    schön, mal wieder nach längerer Zeit von Dir zu hören.

    Es ist Grubi, der mich eigentlich davon abhält, im Forum zu schreiben.

    Seine Unsachlichkeit, sein Einbringen der AFD- und Querdenker-Gedankengut, seine Streitbarkeit und sein Nicht-Nachdenken und sein alles missverstehen wollen und diese Einstellung "nur ich habe Recht" usw.


    So wie ich hier nun schon an "neuem " gelesen habe, sorgt er auch bei vielen Themen dafür, dass sie im Thread nicht Thema bleiben, sondern dass es immer noch einen Nebenschauplatz hat.


    Er braucht sehr viel Aufmerksamkeit. ;)


    Aber ihr alle kennt ihn ja und wisst, wie er ist

    Wenn es auch nicht gut für das Forum ist und sicher viele abhält hier zu schreiben