Ampelverhandlungen »Was ich höre, klingt nicht so gut«

  • Es ist ziemlich offen, ob mit der Millionärspartei FDP eine Regierung machbar ist. Zur Not nehmen wir auch Neuwahlen.


    Wie ich an anderer Stelle schrieb, bevor ich den Artikel im Spiegel gelesen hatte:


    Die FDP wird der kleinste Koalitionspartner sein und hat mit ihren "roten Linien" - keine Steuererhöhung, kein Tempo 130 - ihr Pulver leider schon verschossen. Für alles, was sie in der Regierung fordert, wird sie auch die Finanzierung (ohne Steuererhöhungen) präsentieren müssen.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Da gibt es noch viel mehr, was durchgestzt werden muss! Keine Steuererhöhungen! Denn Steuererhöhungen sind Gift für die Wirtschaft, also auch für die Arbeitnehmer! Keine weiteren wirtschaftsfeindlichen Einschränkungen!


    Die fleißigen Unternehmer haben in den zwei vergangenen Jahren viel zu sehr geblutet, jetzt ist es mal Zeit Erleichterungen für die Industrie zu bringen! Darum werden wir kämpfen!

  • Zitat

    Lesen Sie hier den Koalitionsvertrag im Wortlaut

    SPD, Grüne und FDP stellen am Nachmittag die Ergebnisse ihrer Verhandlungen vor. Hier ist der Koalitionsvertrag, wie er kurz vor der offiziellen Präsentation vorlag.

    (...)

    Spiegel Online

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!