Kirche eröffnet Kneipe

  • Foto anschauen: "Hoffnung und Malz"


  • Es erinnert mich an die Teestuben der 70-ger. Da ich genau neben der Braunschweiger Teestube an einer Schule unterrichtete, war ich oft in Freistunden dort. Man konnte locker plaudern, aber auch tiefer gehende Gespräche führen und im Grünen Saal dahinter gab es Gottesdienste. Diese Zeit ist vorbei und ich sagte schon lange, dass neue Wege gefunden werden müssen. Möglicherweise ist das einer, der oben beschrieben wird.

  • Gera, das denke ich auch.


    Ich war früher oft in der Teestube Jesus-Center in Hamburg im Schanzen-Viertel im Schulterblatt 63.


    In Hannover in der Kaestnerstraße kannte ich die Teestube Jesus Treff, wo ich 1977 den Sänger Markus Egger kennen lernte, den ihr hier in diesem Videobericht von 1977 sehen könnt:



    Erinnerungen pur! :thumbup:

  • Das waren noch Zeiten! Ich lernte meinen Mann in der Teestube in Wiesbaden kennen; eine Freundin nahm mich erstmals mit, er war auch das erste Mal da und wurde bearbeitet, er müsse die katholische Kirche verlassen. Da griff ich ein, in jeder Kirche gibt es Christen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!