Ein baldiges Aus für das Niederelbe-Forum?

  • Hallo zusammen,


    bis vor wenigen Wochen ging ich davon aus, dass das derzeitige Niederelbe-Forum kopiert wird und es dann wieder nebeneinander das Niederelbe-Forum und das Christsein.com-Forum geben wird, die dann beide individuell unterschiedlich gestaltet und bearbeitet werden sollten.


    Nach den Diskussionen in den letzten Tagen frage ich mich allerdings ernsthaft, ob es überhaupt noch sinnvoll ist, auch das Niederelbe-Forum weiter zu betreiben.


    Denn: In dem neuen Christsein.com-Forum könnten wir, wie früher, sowohl weltliche als auch christliche Themen verhandeln. Zu den weltlichen Themen würden, genau wie früher, auch Politik, Zeitgeschehen, Wirtschaft, Geschichte, TV, Musik usw. gehören.


    Regionale Themen über das CUX-Land und die Niederelbe interessieren doch sowieso kaum jemanden, wie man ja aus den Reaktionen und Beiträgen ablesen kann.


    Natürlich wird es im Christsein.com-Forum wieder einen großen Bereich geben, in dem ausschließlich Nachfolger Jesu lesen und schreiben könnten.


    Meine Kräfte und Möglichkeiten sind begrenzt, ich habe für unsere kleine Firma einiges auf dem Zettel und kann aus gesundheitlichen Gründen auch nicht mehr ganz viel machen. Was mir an Zeit und Energie verbleibt, stecke ich dann doch lieber in ein christliches Forum, in dem auch alle weltlichen Themen diskutiert werden können.


    Von den Leuten an der Niederelbe wird das Forum sowieso fast gar nicht mehr angenommen, vielen - auch früheren Mitgliedern bei uns - reichen bekanntlich die zumeist ziemlich flachen Gruppen bei Facebook! So frage mich in den letzten Tagen mehr und mehr, weshalb ich das Niederelbe-Forum denn dann überhaupt noch weiter auf Krampf betreiben soll.



  • Zitat von Günter

    Regionale Themen über das CUX-Land und die Niederelbe interessieren doch sowieso kaum jemanden, wie man ja aus den Reaktionen und Beiträgen ablesen kann.

    Ich lese mir das zwar alles durch und wenn es passt schreibe ich auch einen kurzen Kommentar, aber viel sagen kann ich dazu ja eigentlich nicht, weil ich nicht im Bereich Niederelbe lebe... aber.: ob Niederelbe, Niederrhein, wir ham ´ alle was gemein´. ;)


    Aber ich kann dich natürlich verstehen, wenn du die Prioritäten aus den von dir genannten Gründen änderst. :)

  • Also ich würde in beiden Foren vorbeischauen...


    Aber wie gesagt: Mach es nicht von den Usern hier abhängig, sondern eher davon, ob und wieviel Kraft du dafür hast... Es bringt ja nichts, wenn du dich an zuviel Aufwand aufreibst. :)


    Du könntest im Christsein-Forum ja auch einen Bereich für Lokales aus dem Cux-Land einrichten. Oder wäre dir das thematisch zu weit weg?

  • Also ich würde in beiden Foren vorbeischauen...


    Aber wie gesagt: Mach es nicht von den Usern hier abhängig, sondern eher davon, ob und wieviel Kraft du dafür hast... Es bringt ja nichts, wenn du dich an zuviel Aufwand aufreibst. :)

    Nun, früher hätte man vielleicht gesagt, dass das Niederelbe-Forum für mich so etwas wie mein "Lebenswerk" war, immerhin habe ich damit ein gutes Viertel meines Lebens verbracht.


    Für mich war das Niederelbe-Forum hier in meinem neuen Leben im Ruhrland immer ein Stück weit eine Verbindung zu meiner alten Heimat. Aber, die Verbindung zur alten Heimat wurde im Niederelbe-Forum konkret immer weniger, immer mehr Mitglieder von der Niederelbe meldeten sich ab und schrieben bei uns einfach nicht mehr, oft unter dem Vorwand, dass sie nur noch wenig Zeit hätten, wobei viele von denen aber sehr viel und oft auf Facebook schrieben.


    Ich meine, das ist ja auch deren Sache und es bringt auch nichts, an alten Dingen und Erinnerungen festzuhalten, wenn diese nicht mehr mit konkretem Leben gefüllt sind.


    Außer Dreikatendeich und mir schreibt hier doch kaum noch jemand über den Niederelbe-Raum, da wollen wir doch mal ganz ehrlich sein. Maggie und meine Schwester Marlis schreiben hier hin und wieder mal, da freue ich mich auch jedes Mal drüber, aber das ist es dann doch auch. Und, wer dort passiv mitliest, kann ich natürlich nicht beurteilen. ;)


    Viele Foren mussten wegen mangelndem Interesse aufhören, weil Facebook kam. Das fände ich ja auch nicht so schlimm, wenn die meisten Postings und Gespräche dort nicht gleichzeitig überwiegend viel oberflächlicher wären, als in "richtigen" Foren.


    Du könntest im Christsein-Forum ja auch einen Bereich für Lokales aus dem Cux-Land einrichten. Oder wäre dir das thematisch zu weit weg?

    Ein Bereich für Lokales aus dem CUX-Land wäre im neuen Christsein.com-Forum vermutlich nicht so sinnvoll, es sei denn, es wäre etwas allgemein Interessantes. Aber, im Allgemeinen muss das ja auch nicht sein, Du schreibst hier im Niederelbe-Forum doch auch engagiert mit, Grubi ebenfalls, und Ihr beide stammt eben nicht aus dem Niederelbe-Bereich.


    So könnte das doch auch bei Christsein.com laufen oder? :)

  • Das ist auch meine Erfahrung aus vielen Foren und Diskussionsrunden. Irgendwie scheinen mehr als 20 Jahre Lebensdauer nur sehr selten möglich zu sein. Dabei bleiben wir ja Menschen, die uns über die aktuellen Themen in Gesellschaft, Religion, Politik und Kultur austauschen wollen.


    Vielleicht ist es der zunehmenden Hektik und Schnelllebigkeit der letzten Jahre zuzuschreiben, dass sich offenbar die Mehrheit damit zufrieden gibt, nur oberflächlich informiert zu sein und demenstprechend auch nur seicht diskutieren zu können. :/


    Zitat von Günter

    Viele Foren mussten wegen mangelndem Interesse aufhören, weil Facebook kam. Das fände ich ja auch nicht so schlimm, wenn die meisten Postings und Gespräche dort nicht gleichzeitig überwiegend viel oberflächlicher wären, als in "richtigen" Foren.

    Das ist für mich einer von vielen Gründen, die (a)sozialen Netzwerke wie FB und Co. seit jeher zu meiden. Ich werde stets in Foren unterwegs sein, und wenn es nachher nur 2 bis 5 Leute sind, mit denen man gut und sachlich diskutieren kann, ist mir das allemal lieber als 100e von oberflächlichen Kommentaren in den FB-Gruppen, nebst Hass und Selbstherrlichkeit. Vielleicht gibt es ja eine Renaissance der Foren, wenn FB an Bedeutung verliert.


    Zitat von Günter

    Ein Bereich für Lokales aus dem CUX-Land wäre im neuen Christsein.com-Forum vermutlich nicht so sinnvoll, es sei denn, es wäre etwas allgemein Interessantes. Aber, im Allgemeinen muss das ja auch nicht sein, Du schreibst hier im Niederelbe-Forum doch auch engagiert mit, Grubi ebenfalls, und Ihr beide stammt eben nicht aus dem Niederelbe-Bereich.

    So könnte das doch auch bei Christsein.com laufen oder?

    Von meiner Seite aus - Gerne! :)

  • So, Ihr Lieben, der Countdown läuft!


    Da niemand hier im Forum oder in einer e-Mail in irgendeiner Weise geäußert hat, dass sie / er sich freuen würde, wenn auch das Niederelbe-Forum (zusätzlich) weiter bestehen bleibt, fällt mir das Folgende um so leichter:


    Ich werde ich jetzt so verfahren, wie ich es weiter oben schon geschrieben habe: Das Niederelbe-Forum wird in das Christsein.com-Forum übergehen und entsprechend umgewandelt werden.


    Das Niederelbe-Forum wird anschließend verschwinden, die URL http://www.niederelbe-forum.de wird dann auf das christsein.com-Forum umgeleitet.


    Die Rechte für die Domain niederelbe-forum.de werden wir vorläufig behalten, damit niemand auf die Idee kommt, hier etwas abzukupfern.


    Die Arbeiten für die Änderung werden voraussichtlich morgen beginnen. Es ist geplant, alle Registrierungen der Mitglieder zu übernehmen. Ob das alles so klappt, werden wir sehen. Im Rahmen der folgenden Umstellung werden viele Mitglieder nicht mehr automatisch Zugriff zu allen Bereichen haben. Je nach den persönlichen Wünschen und Voraussetzungen, können der Zutritt zu weiteren Bereichen beantragt werden.


    Die Umgestaltung wird einige Tage in Anspruch nehmen, vermutlich wird das Forum stundenweise nicht erreichbar sein.


    Bitte prüft anschließend in Ruhe, welche zusätzlichen Bereiche für euch interessant sind und in Frage kommen.


    Falls sich jemand ganz abmelden will, was mir sehr leid täte, bitte ich sie / ihn, das Ganze vorher in Ruhe zu prüfen und das neue Forum einmal ausführlich zu testen.

  • Günter,


    viel Kraft bei der Umgestaltung! Ich denke, du triffst eine gute Entscheidung. Ich artikulierte auch einige Male, dass ich Beiträge speziell für die Niederelbe in der Regel nicht lese, dort auch kaum für mich interessante Diskussionen finde, da wenig Interesse und Beteiligung da sind. Einige der Orte sind für mich wie böhmische Dörfer. Eine Rubrik für die Niederelbe in christsein.com einzubauen, ist eine gute Idee.


    Ich schrieb an anderer Stelle, dass ich bereit bin, in beiden zu bleiben, aber bei christsein.com meine Priorität setze, weil wenig Mods da sind. Ein Forum wäre auch für die Mods einfacher.

  • So, erstmal geht es hier wieder weiter, es sind noch weitere Probleme zu lösen, bei denen mir der Support weiterhelfen muss. Das dauert, vermutlich bis morgen. So lange habe ich das Forum hier erstmal wieder von "Off" auf "On" geschaltet. ;)

  • Danke Euch!


    Am kommenden Dienstag, dem 12. Oktober 2021, startet gegen Mittag das Umswitchen auf http://www.christsein.com. Wir erhalten dann zunächst eine Übergangsdomain, von der Ihr aber nichts merken werdet, da ich zum Forum dann von christsein.com und vom bisherigen Niederelbe-Forum direkt umleiten werde. Ich hoffe, es klappt alles.


    Dann beginnt die eigentliche Umstellung, die dann reichlich umfangreich sein wird. Da jetzt aber auch viele andere Aufgaben auf mich warten, wird das einige Zeit dauern.


    Auf jeden Fall wird dann zusätzlich ein Teilbereich eingerichtet werden, in dem nur noch Nachfolger Jesu mitlesen und mitschreiben können, die sich dazu über ein gesondertes Verfahren anmelden müssen. Aber, das muss die anderen ja nicht stören. ;)


    Der Niederelbe-Regionalteil wird abgeschafft. Wobei ich noch überlege, ob wir einen Bereich schaffen werden, in dem jeder, der dazu Lust hat, Unterforen und Themen über einen regionalen Teil Deutschland (oder der Welt ?) vorschlagen kann, in dem dann jeder dazu posten kann. Das ist aber noch nicht ganz entschieden. Die allgemeinen Themenbereiche bleiben bestehen, werden aber in weniger Foren zusammengefasst.


    Wobei aber, nach wie vor, jeder neue Foren vorschlagen kann. Ich könnte mir u. B. ein Forum "Aus dem Berufsleben" vorstellen. Oder "Rentner werden - und dann...?"

    • Offizieller Beitrag

    So, da sind wir wieder! Einiges ist etwas anders, einiges werde ich wieder ändern, z. B. oben rechts die Angabe der Mitglieder, die Online sind.


    Aber , ich bin sehr froh, dass alle Beiträge und alle Accounts richtig übernommen wurden. (Falls jemand von Euch feststellen sollte, dass etwas fehlt, bitte Hinweis an mich. Wenn sich jemand wider Erwarten nicht mehr einloggen kann, bitte Hinweis an mich per Mail.)


    Außerdem wird das Forum in den nächsten Tagen nach und nach mit der umfangreich umgestaltet werden. Dabei bitte ich herzlich um Eure konkreten Vorschläge!


    Nicht zu vergessen, der neue Bereich, in dem das Lesen und das Schreiben entschiedenen Nachfolgern Jesu vorbehalten sein wird, die sich hierfür extra anmelden müssen. Die diesbezügliche Umsetzung wird aber ein paar Tage dauern. Wichtig: Alle unter uns, die sich nicht zu den Nachfolgern Jesu zählen, sind uns hier im Forum auch weiterhin sehr Willkommen! Es wird, wie bisher auch weiterhin viel Raum für viele Diskussionen über alle möglichen Themen für alle geben.


    Soviel fürs Erste!


    Nachtrag: Ich hoffe, dass hier niemand enttäuscht ist, dass sie / er nicht schon einen fertiges neues Forum vorfindet. Es bedarf dafür aber leider Zeit. Natürlich hätte ich das Forum auch einige Tage off lassen können, aber ich denke, es ist doch schöner, wenn wir hier zwischendurch immer wieder weiterschreiben können.

  • Zitat

    Nachtrag: Ich hoffe, dass hier niemand enttäuscht ist, dass sie / er nicht schon einen fertiges neues Forum vorfindet. Es bedarf dafür aber leider Zeit. Natürlich hätte ich das Forum auch einige Tage off lassen können, aber ich denke, es ist doch schöner, wenn wir hier zwischendurch immer wieder weiterschreiben können.

    Auf jeden Fall. Und wer da enttäuscht ist, wenn er kein fertiges Forum vorfindet, oder wegen der Umbauarbeiten meckert, hat einfach keine Ahnung von der Arbeit und dem Zeiteinsatz, der für so ein Forum eingesetzt wird.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!