"Wer Homosexualität ablehnt und dies biblisch begründet, reißt Aussagen aus dem Zusammenhang." - Was meint Ihr?

  • Zitat

    Wer Homosexualität verteufelt, verstößt genau gegen dieses Gebot. Und disqualifiziert sich als Christ. Und vielleicht kommen wir endlich mal dahin, dass das auch der Herr "Kollege" in Bremen kapiert.

    Der Kommentator macht genau das gleiche, was er dem "Kollegen" vorwirft - nur eben in die entgegengesetzte Richtung. Auch damit disqualifiziert man sich als Christ. Die Bibel an den heutigen Zeitgeist anpassen zu wollen, führt in die Irre und damit entfernt man sich von Gott.


    Mit Behauptungen wie

    Zitat

    Überhaupt ist die Bibel kein Rezeptbuch für alle Lebenslagen und -fragen.

    entwerte man die Bibel nicht nur, sondern versucht sie auch insofern zu missbrauchen, dass die persönlichen Interpretationen zur gerade angesagten Ideologie passt. Damit wird der Charakter der Bibel verändert. Sie wird zu einem ideologischen Manifest, welches beliebig interpretiert werden kann.

  • Das war sie ja nun schon immer.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Zitat von Grubendol

    Das war sie ja nun schon immer.

    Sachlich korrekt wäre die Aussage, dass es immer Menschen gab, die die Bibel für ihre persönlichen Interessen korrumpieren wollten. Das scheint ja so gut funktioniert zu haben, dass selbst Atheisten wie du, den korrupten, verdrehten Ansichten dieser Irrlehrer mehr glauben wollen, als den tatsächlichen Aussagen der Bibel. Vielleicht sind dafür ja auch persönliche Interessen verantwortlich.

  • Nein, es geht gar nicht anders. Jedes ideologische Manifest ist grundsätzlich anfällig für Manipulation und falsche Interpretation. Das liegt in der Struktur affirmativer Texte begründet.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Zitat von Grubendol

    Nein, es geht gar nicht anders. Jedes ideologische Manifest ist grundsätzlich anfällig für Manipulation und falsche Interpretation. Das liegt in der Struktur affirmativer Texte begründet.

    Selbst wenn dem so wäre, rechtfertigte das unter keinen Umständen Manipulation oder falsche Interpretation. Denn das bleibt, was es ist: Schlicht und ergreifend FALSCH!

  • Selbst wenn dem so wäre, rechtfertigte das unter keinen Umständen Manipulation oder falsche Interpretation. Denn das bleibt, was es ist: Schlicht und ergreifend FALSCH!

    Du verstehst es nicht, Missinterpretationen von Texten sind unvermeidbar im Lauf der Zeit. Sprache ändert sich, Begriffe verlieren an Bedeutung oder erlangen neue Bedeutungen. Es gibt keine Wahrheit an sich.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Zitat

    Du verstehst es nicht, Missinterpretationen von Texten sind unvermeidbar im Lauf der Zeit. Sprache ändert sich, Begriffe verlieren an Bedeutung oder erlangen neue Bedeutungen. Es gibt keine Wahrheit an sich.

    Ich verstehe sehr wohl, was du sagen willst, nur ist der "Lauf der Zeit" das eine ... die originale Botschaft eines Textes aber das andere. Und bei der Bibel und dem Verständnis biblischer Texte ist die originale Botschaft entscheidend und nicht das, was "unvermeidbar an Missinterpretationen" zustande kam.


    Ich erwarte natürlich nicht von dir, dass du das begreifst. Ich möchte nur zu verstehen geben, dass Manipulationen und Veränderungen immer Spuren hinterlassen.


    Dass es keine Wahrheit an sich gäbe, ist - wenig überraschend - auch ein Argument derer, die ihre eigene subjektive Wahrheit und damit ihren Egoismus pflegen. Andererseits wird damit auch jedes Verbrechen legitimiert, welches im Widerspruch zur Wahrheit steht.

  • Da es keine Wahrheit gibt, kann man mit der Nichtwahrheit auch kein Verbrechen begründen, das ist logischer Unsinn. Ich erwarte natürlich nicht von dir, dass du das begreifst.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Da es keine Wahrheit gibt, kann man mit der Nichtwahrheit auch kein Verbrechen begründen, das ist logischer Unsinn. Ich erwarte natürlich nicht von dir, dass du das begreifst.

    Grubi, erwarten kannst Du viel ... oder auch wenig. ;) Trotzdem, diese Du-Botschaften mit Unterstellungen müssen doch nicht sein.

  • Komisch Günter, seit 22 Stunden steht der Satz, von Nemesis geschrieben, so hier im Forum und er hat dich nicht gestört. Wenn ich ihn hier jetzt rein kopiere, dauert es genau sechs Minuten, bis du reagierst?


    Noch Fragen? Ihr Christen seid doch alle Heuchler.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Komisch Günter, seit 22 Stunden steht der Satz, von Nemesis geschrieben, so hier im Forum und er hat dich nicht gestört. Wenn ich ihn hier jetzt rein kopiere, dauert es genau sechs Minuten, bis du reagierst?


    Habe ich tatsächlich nicht gesehen. ;) (Trotzdem verstehe ich im Zusammenhang, wie er das meinte.)

  • Die Heuchelei besteht darin, dass du gar nicht richtig liest, dir aber ein Urteil erlaubst. Ist ja auch nicht das erste Mal, wo es genau so hier gelaufen ist.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Es fällt halt mit der Zeit nur auf und ist so schrecklich vorhersehbar.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Zitat

    Da es keine Wahrheit gibt, kann man mit der Nichtwahrheit auch kein Verbrechen begründen, das ist logischer Unsinn.

    Und jetzt? Da es ja keine Wahrheit gibt, ist auch deine Aussage nicht wahr. Alles andere ist logischer Unsinn.

    Dass ich nicht von dir erwarte, das zu begreifen, gestehe ich dir zu. Immerhin interpretierst du in meine Aussagen ja auch Querdenker-Allüren hinein - "weil du das ja von den AfD-Leuten so kennst"... :rolleyes:


    Vielleicht ist das ja auch ein Grund, warum du dich so schnell angegriffen fühlst.

  • Ich fühle mich gar nicht angegriffen, ich greife an. Und da wir seit Jahrzehnten von Parteien und Politikern regiert werden, die das "C" in Namen hochhalten, greife ich natürlich die christliche Bigotterie an.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!