Margrit Wetzel ist verstorben

  • Davon habe ich erst heute bei einem Telefonat mit einer Freundin aus Otterndorf erfahren. Margrit Wetzel und ich waren uns oft nicht einig, es gab viele strittige Diskussionen, auch hier im früheren Niederelbe-Forum. Ich habe hier im Forum oft über sie geschrieben und auch Mails / Briefe von ihr an mich zitiert. Nun ist sie gegangen. Viel zu früh!

    Zitat

    Trauer um die "Kümmerin" von der Niederelbe


    18. 5. 2021. Fast 20 Jahre lang (1990 - 2009) hat sich die Stader Sozialdemokratin Dr. Margrit Wetzel als Bundestagsabgeordnete für ihren Wahlkreis an Oste und Elbe stark gemacht - letzte Woche ist sie im Alter von 71 Jahren gestorben.


    Ihre Mitstreiter an der Niederelbe behalten die Volkswirtin und Sozialwissenschaftlerin in bester Erinnerung als "Kümmerin" für die Arbeitsplätze im strukturschwachen ländlichen Raum von der Luftfahrtindustrie bis zur maritimen Wirtschaft, aber auch - mit starkem Engagement – für Kulturschätze wie die zeitweise massiv gefährdete Schwebefähre über der Oste. Bitte weiterlesen > AKTUELLES

    http://oste.de/


    https://de.wikipedia.org/wiki/Margrit_Wetzel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!