Schauspieler-Aktion gegen Coronapolitik

  • Zitat

    Schauspieler-Aktion gegen Coronapolitik; »Echt ja, Leude? Unfuckingfassbar«


    Hans-Georg Maaßen ist begeistert, aus der AfD kommt Zustimmung – aber viele Prominente zeigen sich entsetzt über die Aktion #allesdichtmachen etlicher Künstler. Nora Tschirner und andere finden deutliche Worte.
    (...)
    Liefers hatte die Berichterstattung vieler Medien über die Pandemie auf sarkastische Art scharf kritisiert. Er distanzierte sich mittlerweile von vielen, die seinen Videobeitrag feierten: »Eine da hinein orakelte, aufkeimende Nähe zu Querdenkern u.ä. weise ich glasklar zurück«, schrieb der 56-Jährige auf Twitter. »Es gibt im aktuellen Spektrum des Bundestages auch keine Partei, der ich ferner stehe, als der AfD. Weil wir gerade dabei sind, das gilt auch für Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker, Corona-Ignoranten und Aluhüte. Punkt.«
    (...)
    Spiegel Online


    Tja, wenn man mit den Wölfen heult, darf man sich nicht wundern, wenn man von ihnen Zuspruch erhält. Da haben sich die Schauspieler ein klassisches Eigentor geschossen.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Das Problem ist hier allerdings auch, dass die "Empörten", ein Wolfsgeheul in die Aktion hineinorakeln, damit sie sich empören können.


    Die Reaktion auf diese Aktion belegt nach den ersten Verlautbarungen, dass die deutsche Gesellschaft mehrheitlich nicht (mehr) zugänglich für politische Satire ist. Ein entscheidender Faktor dafür ist die Angst, als Querdenker gebrandmarkt zu werden. Und Angst war für eine Demokratie noch nie gut.

  • Zitat

    „Danke an alle Medien unseres Landes, die seit über einem Jahr unermüdlich verantwortungsvoll und mit klarer Haltung dafür sorgen, dass der Alarm da bleibt, wo er hingehört, nämlich ganz ganz oben."
    (...)
    "Habt ihr es auch so erlebt als wären die meisten Journalisten einem Chor beigetreten?"


    Es mag schöner klingen als bei AfD/Pegida, netter paraphrasiert als das schnöde "Lügenpresse", aber es bleibt ein ungerechtfertigter Pauschalvorwurf im gleichen Tenor wie bei den Neonazis. Das ist Wasser auf die Mühlen der Rechten und eigentlich unentschuldbar. Da hilft dann auch eine spätere lauwarme Distanzierung nichts.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Was haben sie davon?
    Sie bekommen jetzt eine weitere Unterstützung, also haben sie auch richtig gehandelt, denn auch ihnen geht das Geld aus.
    Sie waren nur nicht so feige, wie Hoteliers, Restaurantbesitzer und alle anderen Unternehmen, die bei der Duldung der Maßnahmen pleite gehen.


    Warum sollten sie denn in einem demokratischen Land nicht auch ihre Meinung ausdrücken dürfen?


    Einige haben ihr Video wegen Moddrohungen zurückgezogen, stehen aber weiterhin hinter ihren Aussagen.


    Ist es das, was die Mehrheit, die gegen diese Aktion ist, wollte?


    Wie entsetzlich ist diese Welt geworden?
    Man wird geächtet, verunglimpft, man verliert seinen Job und bekommt keinen mehr in der gleichen Branche, man bekommt Morddrohungen weil man sich nicht der Meinung der Allgemeinheit anschließt?


    Schöne neue Welt......


    Und nein, meine Welt teilt nicht alles nur in "Querdenker" und "regierungstreu" ein, das halte ich für sehr naiv.

  • Dürfen sie doch, sie müssen dann halt nur ertragen, dass man ihnen antwortet. Zur Meinungsfreiheit gehört eben auch, dass man die gegenteilige Meinung auch hinnehmen muss.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Der Spiegel-Artikel enthält keine Morddrohungen.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Der Spiegel-Artikel enthält keine Morddrohungen.


    Das weiß doch jeder, aber aufgrund des hochspielens in der Presse haben die Promis Morddrohungen gegen sich und ihre Kinder erhalten.
    Es wurden auch Forderungen laut, dass sie nicht mehr in ihrem bisherigen Umfeld filmen sollten. Also ihren Arbeitsvertrag verlieren sollen.


    Was ist nur mit unserer Gesellschaft los?
    Das alles geht viel zu weit, kaum einer weiß noch, wo die Grenze ist.
    Es ist nur eine Meinungsäußerung!



    Inzwischen sind viele Ärzte mit einem ähnlichen Statement nachgezogen.....was ich begrüße

  • Es ist nicht nur eine "Meinungsäußerung", wenn Prominente in einer konzertierten Aktion versuchen, die staatlichen Maßnahmen gegen eine Pandemie zu diskreditieren, aus einer privilegierten Position heraus (keiner von diesen Leuten nagt am Hungertuch, 100.000 Euro pro Tatort-Folge ist schon eine Menge Holz) mit einer klar erkennbaren Absicht der Manipulation der öffentlichen Meinung eben durch den Prominentenstatus.


    Auch dazu haben diese Leute natürlich jedes Recht der Welt, aber es bleibt auch das Recht der anderen Seite, die Aktion als zynisch und idiotisch zu bezeichnen.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Zitat

    Auch dazu haben diese Leute natürlich jedes Recht der Welt, aber es bleibt auch das Recht der anderen Seite, die Aktion als zynisch und idiotisch zu bezeichnen.

    Das bezweifelt niemand, aber keiner hat das Recht andere wegen ihrer Meinung zu bedrohen und schon gar keine Morddrohungen oder Drohungen gegen deren Kinder auszusprechen.
    Das geht viel zu weit!


    Und das wäre eher nicht passiert, wenn es die Presse nicht hoch gespielt hätte und nur einen sauberen Bericht, ohne Einfließen der eigenen Meinung veröffentlicht hätte.


    Wird das gleiche nun mit den nachgezogenen Ärzten und ihren Videos auch passieren?


    Auch wenn diese Promis viel Geld pro Sendung erhalten, haben sie auch hohe Steuern, Belastungen und ein dem Gehalt entsprechenden Lebensstil.
    Und nach 14 Monaten geht ihnen halt auch das Geld so langsam aus. Dafür müssen sie sich nicht rechtfertigen.



    Die Spaltung der Bevölkerung ist sehr tief , die Menschen wissen nicht mehr, was Toleranz, Akzeptanz, Respekt, Anstand und Moral tatsächlich bedeutet.

  • Und das wäre eher nicht passiert, wenn es die Presse nicht hoch gespielt hätte und nur einen sauberen Bericht, ohne Einfließen der eigenen Meinung veröffentlicht hätte.


    Unsinn, die Aktien war auf Medienwirksamkeit getrimmt und hat auch so funktioniert.


    Die Spaltung der Bevölkerung ist sehr tief , die Menschen wissen nicht mehr, was Toleranz, Akzeptanz, Respekt, Anstand und Moral tatsächlich bedeutet.


    Unsinn, die 12-15% Querdenker und Neonazis sind ohne Belang.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Aber ich freue mich auf Sonntag und bin froh, dass Prahl/Liefers noch mindestens sechs weitere 'Münster'-Tatorte machen:



    Klingt nicht schlecht. Habe letztens den "Limbus"-Tatort nochmal gesehen, ganz hervorragend.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Na, die PAZ schreibt, es ginge am Sonntag um Toleranz für Homosexualität, inzwischen ein Kaugummithema, bei dem kräftig manipuliert wird, weil für große Teile der Bevölkerung Ehe nach wie vor aus Mann und Frau besteht.

  • Na, die PAZ schreibt, es ginge am Sonntag um Toleranz für Homosexualität, inzwischen ein Kaugummithema, bei dem kräftig manipuliert wird, weil für große Teile der Bevölkerung Ehe nach wie vor aus Mann und Frau besteht.


    Was das angeht, sollte man nicht von sich auf andere schließen. 80% der Leute haben sich in repräsentativen Umfragen für die 'Ehe für Alle' ausgesprochen: Antidiskriminierungsstelle

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"


  • Unsinn, die Aktien war auf Medienwirksamkeit getrimmt und hat auch so funktioniert.



    Unsinn, die 12-15% Querdenker und Neonazis sind ohne Belang.

    Ich mache mir jetzt auch die Welt, wie sie mir gefällt!
    Da kommt man von den Videos der Schauspieler auf die Inhalte von "Tatort" und beurteilt diese dann.
    Und dabei darf man nicht vergessen: Die Welt wird nun noch in Quedernker und Neonazis eingeteilt.
    Da wird nichts mehr differenziert und selbst schaut man sich den Käse von Schiffmann an und erhebt sich über ihn
    Themenüberschriften interessieren scheinbar nicht. Aber anderen sagen, sie sollen es beachten


    Völlig unter geht hier die Unterstützung der Aktion durch die Ärzte.
    Keiner fragt sich, warum und weshalb diese die Schauspieler (als Ärzte!) unterstützen.


    Hauptsache man hat wieder einen Beitrag geschrieben, ob dieser nun zum Thema passt oder nicht, scheint egal zu sein


    Zum Thema:
    Es wurde ja von einer Intensivärztin eingeladen, sich die Internsivstation in der jetzigen Situation beizuwohnen, damit man einen anderen Eindruck gewinnt. Der Schauspieler ist darauf eingegangen und wollte dieser Einladung folgen, hatte bereits zugesagt
    Nun hat aber die Klinkleitung abgelehnt


    Was sagt uns das?

  • Dass das wieder pro Querdenkerideologie fehlinterpretiert werden kann.

    Gehe doch einfach mal von den Querdenker weg.


    Ich habe es jetzt schon wirklich oft geschrieben:
    Meine Welt wird nicht stupide eingeteilt in "Querdenker" und "Nicht-Querdenker" (mit allem drum und dran)


  • Dass Liefers kein echter Professor ist. Muss man dir erklären, dass er den im Tatort nur spielt?


    Mach doch einen Thread zu den angeblichen Ärzten auf. Ich kenne nur Ärzte, die die Coronamaßnahmen unterstützen.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Zitat von nawati

    Gehe doch einfach mal von den Querdenker weg.

    Ich war noch nie bei den Querdenkern und halte mir solche Leute und ihre dämliche Pseudo-Kritik entsprechend auf größtmögliche Distanz ;)


    Zitat

    Ich habe es jetzt schon wirklich oft geschrieben:
    Meine Welt wird nicht stupide eingeteilt in "Querdenker" und "Nicht-Querdenker" (mit allem drum und dran)


    Es geht ja auch nicht um Dich oder Deine Welt, sondern um mediale Aussagen, die von Querdenkern für ihre Ideologie instrumentalisiert werden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!