Wie die Nutztierindustrie Zuchtsauen behandelt

  • Mich erstaunt das, da auf der anderen Seite den Hähnchen eine humanere Behandlung gewährt werden soll.
    Wir zogen vor mehreren Jahren die Konsequenz und essen ganz wenig Fleisch, dafür niemals mehr aus der Massentierhaltung sondern nur noch von frei lebenden Tieren. Dann zahlt man für ein Hähnchen 30€ und es reicht für 4 Mahlzeiten für die Familie. In der Regel kaufe ich keine Bioprodukte, aber bei Fleisch achten wir auf artgerechte Haltung. Wild kaufen wir beim Jäger im Nachbardorf und keiner vermisst das Fleisch bei uns, wenn wir oft Gemüse essen.
    Würden mehr Leute verweigern, das Billigfleisch zu kaufen, würde es immer weniger produziert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!