Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: christsein.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gera

Moderatorin

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 289

Über mich: ich bezeuge gern, dass Jesus Christus lebt und regiert

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Mai 2018, 10:43

Gottes schöne Welt

Im Religionsunterricht in der Grundschule behandelte ich regelmäßig das Thema: Gott hat die Welt so schön gemacht. Am Ende erstellte jedes Kind eine große Collage zu dem Thema. Im Moment höre ich überall von Nöten bei Christen, der eine ist krank, der andere hat Eheproblem, ein dritter kein Geld. Wir sind so gleichförmig der Welt. Die Bibel fordert uns auf, nicht gleichförmig zu sein sondern unser Denken zu ändern. Heute, am Muttertag, sagt man der Mutter Gutes, Wie wäre es, wenn wir auch unserem Schöpfer Gutes sagen würden? Einer preist ihn mit Worten, ein anderer malt ein Bild zu seiner Ehre. Vielleicht gibt es auch Kreative, die eine Collage erstellen zu seiner Ehre mit allem, was er gut gemacht hat. Ich freue mich an der Sonne, es ist hell, die Blumen fangen an zu blühen, der erste Salat kann bald geerntet werden....Wollen wir unseren Blick von unseren Problemen abwenden und auf Jesus schauen, auf seine wunderbare Schöpfung. Unsere Probleme werden dann viel kleiner, weil er größer wird.
Schalom - Friede mit euch - peace - la paix, allen, die es lesen!

Gera