Sie sind nicht angemeldet.

Gera

Moderatorin

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 334

Über mich: ich bezeuge gern, dass Jesus Christus lebt und regiert

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Oktober 2018, 16:46

China es eskaliert

Das neue Gesetz verbietet Kreuze, aber auch jegliche christliche Inhalte im Internet. Wir beten seit einigen Wochen für das Land, weil wir im Livestream von Dr Hartl hörten, dass täglich eine neue Hausgemeinde entsteht. Die Gläubigen lassen sich nicht aufhalten. Meine Freundin MiMi sagte mal, die gehen rein ins Gefängnis, raus und wieder rein für ihren Glauben


Ausgesprochen schockierend ist ein riesigre Artikel in der heutigen Süddeutschen Zeitung. Der 86-jährige Kardinal Zen in Hongkong beklagt sich über die neue Vereinbarung, die der Papst mit der chinesischen Regierung traf. Viele Jahre war die kath. Kirche dort auf sich selbst gestellt. 1987 bekannte sich dann die Hälfte der Katholiken zur Papsttreue, die anderen lebten frei katholisch, feierten aber auch Messe u.s.w. Nun gestattet der Papst der chinesischen Regierung ein Mitspracherecht bei der Einsetzung von Bischöfen und die kath. Hauskirchen sollen verschwinden. Der Kardinal sagt, viele kath, Chrsten sind empört im Land, weil Rom ihnen so in den Rücken fällt.


Ihr wisst, dass ich öfter positiv über die kath. Kirche rede, aber hier geht es nur um Macht und Einfluss. Sonst gäbe es nicht solche Kompromisse.


Lasst uns für Chinas Christen - auch die Katholiken dort - beten.


Schalom - Friede mit euch - peace - la paix, allen, die es lesen!

Gera