Sie sind nicht angemeldet.

Gera

Moderatorin

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 318

Über mich: ich bezeuge gern, dass Jesus Christus lebt und regiert

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Juli 2018, 09:30

Fange an !

Nun ist heute endlich Regen da, den die Natur so dringend benötigt. Aber du liegst in deinem Bett und sagst: ein trüber Tag, alles dunkel, keine Lust zum Aufstehen und der Abwasch steht auch seit 4 Tagen in der Küche, Einkaufen muss ich auch und mein Auto springt nicht an....Stopp, diese Gedanken sind nicht gut! Du kannst aus deinem Bett steigen, denn die Bibel sagt, du vermagst alles, durch den, der dich stark macht. Denke an Jesus und freue dich, dass du erlöst bist, denn die Freude am Herrn ist unsere Stärke und schon hast du es bis ins Bad geschafft. Wenn dann beim Zähneputzen ein Colgatelächeln kommt, ist der erste Sieg errungen. Trinke eine leckere Tasse Kaffee ( wenn du Kaffee magst) und überlege ganz in Ruhe, was die wichtigsten Dinge sind heute. Wenn du alles auf einmal tun willst, scheiterst du. Vielleicht solltest du eine Minute lang den Herrn preisen. Das überfordert keinen. Dann gehst du mit Jesus einkaufen und denkst daran, dass er verhieß, er sei bei uns alle Tage. Eine Freundin unterhält sich dabei gern mit Jesus: Herr, was meinst du, welchen Kaffee kaufe ich?...Vielleichst gibt sie dadurch kein unnötiges Geld aus. Auf jeden Fall sind die Depressionen inzwischen verschwunden, weil du auf dem Wort Gottes stehst. Nun wünsche ich dir einen friedvollen Tag im Licht des Herrn. Wenn du ganz viel Kraft hast, kannst du für die beten, die verfolgt sind. wenn wir geben, wird uns gegeben werden.. Jesus ist bei dir, er verlässt dich nie. Lass uns das niemals vergessen.
Schalom - Friede mit euch - peace - la paix, allen, die es lesen!

Gera