Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 10:00

Katholische Priester als Stasi-IM

.
Liebe Grüße
Günter ;)

Inhaltsübersicht "Bibelgespräch"

Gera

Moderatorin

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 123

Über mich: ich bezeuge gern, dass Jesus Christus lebt und regiert

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 10:48

War das nicht klar, dass auch Priester bei der Stasi waren, genau wie Protestanten ( kenne solche Pfarrer) und viele Freikirchler? Keine Kirche steht besser da. Zu DDR Zeiten waren sie alle involviert. Mich schockiert das gar nicht. Mich schockiert aber, dass die kath Kirche als die böse hervorgehoben wird, während die Protestanten gut da stehen. Ich weiß von einem Pfarrer, dass es ihm nur so gut ging. Es gab keine andere Möglichkeit ein feines Leben zu führen und ich fragte mich immer, wie der die Seelsorge gemacht hat. Lasst uns nicht urteilen, wie hätten wir reagiert?

Ich kenne freikirchliche Pastoren, die für den KKB arbeiteten und uns erzählten, wenn sie nicht jede Woche Informationen gegeben hätten, wäre ihre Familie verhaftet worden und sie taten es wegen der Kinder. Ich kenne eine evangelische Gemeindeleiterin, die uns erzählte, eine lebensnotwendige Operation in Odessa wurde nur genehmigt, als sie bereit war, für den KGB zu spionieren.Da ist doch natürlich, dass Katholiken keine Ausnahme bildeten.

Wer kann verurteilen? Hätten wir mehr Kraft gehabt? Einige dieser Leute tun heute einen wertvollen Dienst und ich gehe davon aus, dass sie ihre Schuld an Gott abgaben.
Schalom - Friede mit euch - peace - la paix, allen, die es lesen!

Gera