Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 13. Juli 2017, 11:56

Gesundbeten statt Krankenkassen und Ärzte ?

Zitat


Gesundbeten statt Krankenkassen und Ärzte ?



Einfach nur krank , einige " Christen " . :(


Quelle: http://niederelbe-forum.de/index.php?pag…D=1558#post1558

.
Liebe Grüße
Günter ;)

Gera

Moderatorin

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 067

Über mich: ich bezeuge gern, dass Jesus Christus lebt und regiert

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Juli 2017, 17:07

Woher hat Pence diesen Plastikglauben?

Es gibt göttliche Heilung, ich habe sie auch schon erfahren. Genauso gibt es aber genug Leute, die ärztliche Hilfe verweigerten, angeblich Jesus vertrauten und starben.

Wir beten und gehen zum Arzt. Viele Ärzte sehen ihren Beruf als Berufung und sie können viele Krankheiten kurieren. Wenn OPs dann von Gebet begleitet sind, damit die Hände der Ärzte geführt werden, glaube ich, dass in der Regel alles gut wird.

Was am 5.7. bei der Schilddrüsenoperation von Suzette Hattingh passiert ist, kann ich nicht beurteilen. Die ganze Welt hat gebetet, sie hat sehr viele Partner im Gebet und die Ärzte verletzten ihr rechtes Stimmband, so dass sie nur flüstern kann und nicht mehr predigen.

So einfach, wie Pence schreibt, ist das Gebiet Heilung nicht und erst im Himmel werden wir volle Erkenntnis haben. Trotzdem lehre ich über Heilung und einigen fällt es ins Herz und sie werden gesund. Weshalb so wenige gehielt werden, weiß ich nicht.
Schalom - Friede mit euch - peace - la paix, allen, die es lesen!

Gera