Sie sind nicht angemeldet.

Gera

Moderatorin

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 963

Über mich: ich bezeuge gern, dass Jesus Christus lebt und regiert

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. April 2016, 10:48

Jes 53

Fürwahr er trug unsere Krankheiten und lud auf sich unsere Schmerzen. Wir hielten ihn für von Gott geplagt und geschlagen; aber er wurde um unserer Missetat willen verwundet, um unserer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe zu unserem Frieden liegt auf ihm und durch seine Wunden sind wir geheilt. ( nach Jes 53,4f)

Wir leben in einer Welt, wo es mehr Kranke als Gesunde gibt. Krankheit ist völlig normal und wir nehmen sie an als Teil unseres Lebens. Aber Gottes Wort sagt etwas anderes. Ich bin überzeugt, wenn wir uns mehr mit den Gedanken Gottes beschäftigen würden, damit sie die falschen weltlichen Gedanken aus unserem Herzen reißen. würden wir mehr Heilung erleben. Wir werden aufgefordert, über sein Wort nachzusinnen bei Tag und bei Nacht und irgendwann muss das Wort des Glaubens einfach in unser Herz fallen und Frucht bringen. Werdet nicht mutlos sondern schaut auf Jesus und es muss besser werden.

Schalom - Friede mit euch - peace - la paix, allen, die es lesen!

Gera