Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 18:06

Die Bezeichnungen "Anfänger" oder "Schüler" wegnehmen

Ihr Lieben,

neben den Beiträgen stehen unter dem Accountnamen Bezeichnungen wie z. B. "Anfänger" oder "Schüler". Das ist vom Programm so vorgegeben und wird automatisch nach dem Schreiben einer bestimmten Anzahl von Postings immer wieder geändert. Ich finde das nicht so prall, aber das ist wohl Geschmacksache. ;)

Ihr könnt diese Bezeichnung aber durch ein beliebiges Wort Eurer Wahl ändern. Das geht so: Ihr geht in Eurem Profil ganz nach unten. Dort steht: " Benutzerrang" und "Individueller Benutzertitel". Dort könnt Ihr dann einen Benutzertitel Eurer Wahl eingeben und schon ist "Anfänger" und "Schüler" weg.
.
Liebe Grüße
Günter ;)

Atempause

Gera

Moderatorin

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 317

Über mich: ich bezeuge gern, dass Jesus Christus lebt und regiert

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 08:56

Das ist gut, denn wie es ist, passt es nicht :D
Schalom - Friede mit euch - peace - la paix, allen, die es lesen!

Gera

Tarzoon

unregistriert

3

Freitag, 2. Januar 2015, 19:41

Lehrer, Schüler oder sonst was?

Allein die Bezeichnungen Lehrer und Schüler verbieten sich bei Erwachsenen aus menschlichem Anstand. Kein Mensch ist mein Lehrer und ich bin keines anderen Menschen Schüler. Nur ein einziger Mensch war und ist in der Menschheitsgeschichte wert, dass man ihm nachfolgt. JESUS CHRISTUS!!!!!! Alle anderen, die sich mit kirchlichen oder religiösen Titeln schmücken, sind nicht das Papier wert, worauf ihre Geschichte geschrieben steht.

4

Freitag, 2. Januar 2015, 21:12

Ich weiß nicht, ob sich die Bezeichnungen Lehrer und Schüler bei Erwachsenen aus menschlichem Anstand verbieten, aber als unglücklich empfinde ich diese Vorgaben des Forenprogramms auch. Deshalb bieten wir hier im Forum ja eine Möglichkeit an, diese Bezeichnungen individuell zu korrigieren. ;)

Übrigens gibt es in vielen Gemeinden und Freikirchen große und kleine Ehrentitel. So beispielsweise in der größten deutschen Freikirche, der Neuapostolischen Kirche, in der es Stammapostel, Bezirksapostel, Apostel und andere Ämter gibt. Ob das aber so richtig ist, darüber kann man in der Tat auch streiten!
.
Liebe Grüße
Günter ;)

Atempause

Gera

Moderatorin

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 317

Über mich: ich bezeuge gern, dass Jesus Christus lebt und regiert

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Januar 2015, 08:41

Hier im Forum kann man es korrigieren. Aber ich hatte schon viele erwachsene Schüler, als ich Englisch- oder Deutschkurse erteilt habe. Ganz eindeutig war ich die Lehrerin.
Schalom - Friede mit euch - peace - la paix, allen, die es lesen!

Gera

6

Samstag, 3. Januar 2015, 18:10

Man kann sich trefflich streiten darüber.
Meine Tochter regt sich auf darüber das wir in unserer Schule als Studierende bezeichnet werden. Wir wären schließlich nicht auf einer Uni....
Vielleicht kann man es ohne große Probleme ändern, dann würde ich nichts mehr als Bezeichung angeben lassen.

7

Samstag, 3. Januar 2015, 18:59

Moin,
derzeit bin ich hier Schüler irgendwann kommt eine andere Bezeichnung,
vermutlich bleibe ich dann freiwillig bei Schüler,
ein Schüler in Gottes Schule bleibe ich mein Leben lang.
Fünf Minuten, die wir uns morgens als Erstes für die Worte Jesu nehmen, sind mehr wert, als der ganze Rest des Tages. OswaldChambers

Wenn du einen Christen demütigen willst, dann frage ihn nach seinem Gebetsleben! John Oswald Sanders

Günotterto

Fortgeschrittener

  • »Günotterto« ist männlich

Beiträge: 167

Über mich: Geboren am 30.06 1937 in Hamburg Altona. Theatermaler in der Hamburgischen Staatsoper. Meine Hobbys: konstruktives Streiten, Malerei und Schriftstellerei. Meine Leidenschaft der Glaube an Jesus Christus. Leider dreimal geschieden worden durch Ehebruch aller drei Frauen; mit ihnen habe ich insgesamt 10 Kinder von denen zwei bereits verstorben sind.

Wohnort: Bönningstedt

Beruf: Rentner

Hobbys: Konstruktives Streiten, Malerei und Schriftstellerei

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Januar 2015, 16:01

Wie "Uwe;" würde ich gern, daß das Scüler unter meinem Namen bleibt.

Einen lieben Gruß: Schüler Günotterto
Die Sach' ist Dein, Herr Jesus Christ, die Sach' an der wir steh'n; und weil es Deine Sache ist, wird sie nicht untergeh'n