Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Donnerstag, 12. Juli 2018, 17:53

Forenbeitrag von: »evangelia23«

Der strafende Gott....

Hi Gera Leider Gottes ist es so,,dass ein enorm grosser Teil der Christenheit sogar Jesus Christus respektive dem erst von ihm auf Erden einwandrei bekannt gemachten allein wahren Gott, den er Vater im Himmel nannte all die gottlosen Verhaltensweisen und todbringenden Gesetzesvorschriften dessen anlasten der letztere Mose diktierte. Eine neue Schöpfung/Kreatur ist auch biblisch festgelegt erst, wer den sündigen Menschen vollkommen ausgezogen hat. Lg evangelia23

Mittwoch, 12. April 2017, 20:27

Forenbeitrag von: »evangelia23«

Wer in ihm ist sündigt nicht!

Sehr treffend geschrieben, Gera. Es gibt viele Christen, die fühlen sich angesprochen, wenn in der Bibel steht: IHR SEID LICHTER. IHR SEID KINDER GOTTES. Aber welche Voraussetzungen erfüllt werden sollten damals -wie auch heute- das wird tunlichst vermieden zu lesen. Man müsste ja so einige Sünden nebst bekennen, bereuen auch sich abgewöhnen (was dann aus der Finsternis ins Licht führt) Mögen also Jesus Christus Lehren am Ostermontag auferstehen und viele Menschen den Schatz entdecken, der in ih...

Donnerstag, 16. Februar 2017, 07:06

Forenbeitrag von: »evangelia23«

Die Gebote sind für Christen wichtig

Hallo Ralf. Da Jesus Christus die Gebote erwähnte, sind sie für Christen von hoher Wichtigkeit für den christlichen Glauben. Die bis zu Jesus Erscheinen noch gültig gewesenen Gesetze (mosaischen Nebengesetze) und Propheten werden in das Gebot der gelebten Liebe zu Gott, Mitmenschen und sich zusammengefasst. Zitat Mattäus 12.8 in diesen zwei Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten. Paulus lehrte in 1. Kor. 13 wie die Liebe sein soll und lehrt dann auch noch in Bezug auf die Gebote du sol...

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:58

Forenbeitrag von: »evangelia23«

der Missionsbefehl besteht aus 19 und 20

Hallo, ich sehe hier keinen Anlass für einen Zweifel bei der neuen Fassung. Der Missionsbefehl besteht doch aus 28.19 und 20.Bei Luther heisst es dann bei 20 und lehret sie halten alles was ich euch befohlen habe.Jünger Jesu Christi sollten ja das Gelernte anwenden, umsetzen und motivieren dies auch zu tun, also auch JüngerIn zu werden.